Aktuelles im Schuljahr 2023/2024


Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der 2a

Die Klasse 2a beschäftigt sich gerade mit Umweltthemen, insbesondere mit dem Plastikmüll. So waren die Kinder mit ihrer Lehrerin Frau Frank im Frischmarkt in Wewelsburg und suchten nach alternativen Verpackungen. Heute stand eine Sammelaktion "Müll" rund um die Schule an. Die Kinder konnten einen ganzen Eimer füllen.


Feuerwehrübung in Brenken

Der Besuch der Feuerwehr Brenken war wie in jedem Jahr ein voller Erfolg. So wurde unter realistischen

Bedingungen der Ernstfall mit allen Kindern geprobt. Der Flur wurde von den Feuerwehrleuten vernebelt und der geordnete Gang aus dem Schulgebäude war für alle Klassen kein Problem. Herr Kluthe erklärte anschaulich den Kindern wie die Feuerwehr arbeitet und welche Dinge man bei einem Notfall beachten muss. Anschließend wurde unter realistischen Bedingungen gezeigt, wie gelöscht wird. Herzlichen Dank die Feuerwehrmänner aus Brenken, die sich viel Zeit für die Kinder nahmen!


Verabschiedung von Ulla Kleine

Am 15.05.2023 wurde unsere langjährige OGS-Mitarbeiterin Ulla Kleine am Standort in Brenken in einer Feierstunde verabschiedet. Mit einem abwechslungsreichen Programm bedankten sich die Kinder, Bea Meyer (Sozialwerk für Bildung und Jugend) und die Kolleginnen und Kollegen für die geleistete Arbeit.

Wir sagen DANKE und wünschen Ihr alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand!!!


Klasse 4c gestaltet Jungschützenvogel

Auch in diesem Jahr hat die Klasse 4c des Grundschulverbundes Almetal den Vogel für das bevorstehende Jungschützenvogelschießen bemalt. Zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Frau Nowak konnte der Vogel an die Verantwortlichen des Schützenvereins Brenken übergeben werden. Als Dankeschön erhielten die fleißigen Helfer leckere Muffins und eine herzliche Einladung durch Oberst Josef Kluthe zum Jungschützenschießen.


Literaturprojektwoche 2024

Auch in diesem Jahr findet wieder direkt vor den Ferien die Literaturprojektwoche statt. In allen Klassen wird  gelesen, gebastelt, gespielt und erprobt. Mit viel Eifer gehen die Kinder an die Umsetzung der einzelnen Themen und so entstehen vielfältige Ergebnisse.

In einer kleinen Ausstellung präsentieren sich die Klassen am letzten Schultag gegenseitig die Bücher und Arbeitsergebnisse!


Generation Helikoptereltern?

Die Dokumentation "Generation Helikoptereltern?" in der ZDF-Mediathek beschäftigt sich in zwei Teilen mit einem weitverbreiteten Phänomen unserer Gesellschaft. Die Autorin Collien Ulmen-Fernandez spricht mit Eltern und Kindern und stellt anschaulich Hintergründe und Konsequenzen dieses Handelns dar.

https://www.zdf.de/dokumentation/generation-helikopter-eltern/sendung-eins-106.html


Die schönen Seiten des Winters

Traditionell nutzen die Kinder der Grundschule in jedem Winter den kleinen Berg des Spielplatzes als Rodelberg! Dank des Schneefalls der letzten Tage konnten alle Kinder diesem Vergnügen auch in diesem Jahr nachgehen! Alle waren von dieser Art des Sportunterrichts begeistert!


Zur aktuellen Unwetterwarnung

Das Bildungsministerium NRW weist darauf hin, dass Eltern bei extremen Wetterlagen entscheiden, ob der Schulweg zumutbar und sicher ist. Bei extremen Wetterverhältnissen entscheiden also die Eltern, ob das Kind die Schule besucht. Sollte dies nicht der Fall sein, ist umgehend die Schule zu informieren.

Für den Fall, dass der Schulweg nicht zumutbar sein sollte, hat Ihre Klassenleitung einen Arbeitsplan bei Logineo eingestellt, der verpflichtend zu bearbeiten ist!

 

Mit freundlichen Grüßen 

Birgit Schäfer-Dören, Schulleiterin 


Gewaltfrei lernen - Elternabend online am 01.02.2024 um 20 Uhr

Den Link zur Teilnahme am Zoom-Meeting finden Sie im angehängten Elternbrief!

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen, denn die Unterstützung durch Sie als Eltern ist für dieses Konzept von besonderer Wichtigkeit!

 

Download
Elterneinladung zum GFL Online-Elternabe
Open Office Writer 82.2 KB

Die Sternsinger bringen den Segen für das neue Jahr

Am 7. Januar brachten die Sternsinger Gottes Segen für das neue Jahr auch in unsere Schule!

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien ein frohes neues Jahr 2024!


Weltmeister zu Gast am GSV

Ein ganz besonderer Gast war in diesen Tagen zu Gast am GSV. Der mehrmalige Weltmeister Frederik Neuber im "Sport Stacking" (Becherstapeln) besuchte einige Klassen und zeigte den Kindern sein Können. In wenigen Bruchteilen von Sekunden baute der Weltmeister seine Becher auf und wieder zusammen.  Mit großer Begeisterung waren die Kinder aktiv dabei und konnten anschließend selbst ausprobieren. Vielen Dank an Herrn Neuber!


Großzügige Spende des Geseker Kronkorkenvereins

Die Umwelt schonen, Kronkorken sammeln, einschmelzen und wieder in den Rohstoffkreislauf bringen – das ist das Anliegen des Geseker Kronkorken Vereins, der vom Erlös durch den Verkauf der Kronkorken seit 2017 heimische Kindergärten, Schulen und andere soziale Einrichtungen unterstützt. Vor kurzem hat der Verein die 100-Tonnen-Marke geknackt, was einer Anzahl von 50 Millionen !  gesammelter Kronkorken entspricht. Durch das Recycling von 100 Tonnen wurde der Ausstoß von 248 Tonnen Treibhausgasen vermieden und der Energieaufwand für die Herstellung um 75 % gesenkt.

 

Der Verein hat beschlossen die Grundschule Brenken bei der Anschaffung von Großbauklötzen mit 500 € zu unterstützen. Gerade junge Menschen kann und muss man die Thematik Umwelt, Rohstoffknappheit, Recycling, usw. vermitteln, so der Vorsitzende Bernhard Horsthemke. Auf diesem Wege möchte sich der Verein bei der gesamten Bürener (incl. Ortsteile) Bevölkerung, beim Handel und den Vereinen für das tolle Engagement und die großartige Unterstützung bedanken. Jeder Kronkorken zählt und hilft der Umwelt. Ansprechpartner des Geseker Vereins für den Raum Büren ist Michael Hülsmann aus Wewelsburg, Tel. 0173 / 8106260


Theaterbesuch in Paderborn

Am 22.11.2023 besuchten alle Kinder unserer Schule wieder gemeinsam das Theater Paderborn.

In diesem Jahr stand "Das Sams" von Paul Maar auf dem Plan. Die Aufführung war so abwechslungsreich und lustig inszeniert, so dass alle Schülerinnen und Schüler viel Freude hatten.


CD-Aufnahme mit den Minimusikern

Am 07.11. und 08.11.2023 kamen die "Minimusiker" bereits zum zweiten Mal an unseren Grundschulverbund. Im Musikunterricht wurden die Lieder der einzelnen Klassen intensiv eingeübt und schließlich gemeinsam mit Minimusiker Lutz Mayer begleitet und auf CD aufgenommen.  Erstmals konnte man neben einer CD auch eine digitale Mp3 Version bestellen. Das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen.


Der Förderverein der Grundschule Wewelsburg übergibt das neue Spielehäuschen

Nachdem das alte Spielehäuschen der Grundschule Wewelsburg in die Jahre gekommen war, erneuerte der Förderverein mit viel Engagement und in Eigenleistung das Häuschen, das jetzt auch einen kleinen Anbau für Fahrräder hat. Zunächst musste der Untergrund, der vom Regen unterspült war, ersetzt werden und dann konnte der Aufbau und der Anstrich der neuen Hütte erfolgen! Das neue Spielehäuschen ist nicht nur optisch eine Bereicherung, es wurde auch gleich freudestrahlend von den Kindern übernommen!

Wir bedanken uns bei allen Helfenden herzlich für den Einsatz!


Umwelt geht uns alle an!

 

Die Kinder der Klassen 2a und 2b unternahmen am 21.09.23 einen Wandertag zur Bienenwiese in Wewelsburg. Bei herrlichem Sonnenschein erfuhren die Klassen noch viel Wissenswertes von Lara-Joy Sandmann und Finja Stelte-Lüke. Zum Andenken erhielten alle u. a. Blumensamen, um auch für Insekten etwas zu tun.

 

Die Schülerinnen und Schüler haben im Sachunterricht in den letzten drei Wochen dieses Thema behandelt und konnten damit auch punkten.


Schülerparlament im Schuljahr 2023/2024

Das Schülerparlament trat erstmalig im Schuljahr 2018/2019 zusammen und wird seitdem in jedem Jahr neu gewählt. Mitglieder des Schülerparlaments sind die Klassensprecher aller Klassen. Die Schülersprecher/-innen der Jahrgangsstufe 1 nehmen ab dem zweiten Halbjahr an den Sitzungen teil.

Die Versammlungen finden in regelmäßigen Abständen statt. 

Das Schülerparlament unserer Schule wird in den Angelegenheiten des Schulalltags angehört und berät darüber. Hierzu gehört die Anschaffung von Spielgeräten, soziale Probleme in den Klassen, die Teilnahme an besonderen Veranstaltungen, die Schulregeln usw.

Das Schülerparlament kann auch Anträge oder Bitten an die Lehrerkonferenz richten. Das Schülerparlament wählt an jedem Schulstandort einen Vorsitzenden/ eine Vorsitzende und eine Stellvertretung, dabei stehen die Sprecher der Jahrgangstufe 3 und 4 zur Wahl.

In Wewelsburg wurde Samuel Wittland aus der Klasse 3a zum Schülersprecher gewählt, seine Stellvertreterin ist Tilda Schulte aus der Klasse 4a.

In Brenken teilen sich Lucas Weggen und Lara Köster das Amt des Schülersprechers.

Wir gratulieren herzlich!


Sozialer Tag am GSV Almetal

Auch in diesem Jahr fand wieder in allen Klassen ein sozialer Tag als Projekttag statt. Die Kinder beschäftigten sich an diesem Tag auf vielfältige Weise mit Büchern rund um den Themenbereich "Achtung, Rücksichtnahme und freundlicher Umgang miteinander".

Während die Jahrgangsstufe 1 sich mit dem Buch "Ach Boris" auseinandersetze (siehe Bild oben), stand das "Kleine Wir" im Mittelpunkt in den Klassen 2 und 3. Die vierten Klassen lernten mithilfe der Teamgeister, wie ein soziales Miteinander aussehen kann!


Neue Reckstangen in Brenken

Über neue Reckstangen auf dem anliegenden Spielplatz konnten sich dieser Tage die Kinder der Grundschule in Brenken freuen. Dies war schon lange der Wunsch der Schülerinnen und Schüler. 

Finanziert wurde das Projekt vom Förderverein der Grundschule unter dem Vorsitz von Frau Stefanie Becker. Die fachgerechte Installation übernahm der Bauhof der Stadt Büren.

Die Kinder der Grundschule Brenken bedanken sich bei allen Mitwirkenden, vor allem beim Förderverein für die großzügige Spende! 


Willkommen im neuen Schuljahr 2023/ 2024

Das neue Schuljahr hat begonnen und wir durften in diesem Jahr 43 neue Lernanfänger in Brenken und Wewelsburg begrüßen! Herzlich Willkommen!

Bei den Klassenpflegschaftssitzungen am 22. August für die Klassen 1 und 2 und am 24. August für die Klassen 3 und 4 (siehe Termine rechts) erhalten Sie weitere Informationen zum neuen Schuljahr!

Wir wünschen allen einen guten Start!

 

Das Kollegium des GSV Almetal